Hier klicken und gratis Fotos entwickeln!

Photoshop Elements in der Version 8

Photoshop Elements ist die etwas weniger umfangreiche Version des bekannten Bildbearbeitungsprogramms von Adobe. Jetzt gibt es ab Oktober ein neues Update für das Programm, denn Photoshop Elements 8 für Windows und Mac wird in diesen Tagen veröffentlicht und kann mit vielen Überraschungen überzeugen.

Viele Hobbyfotografen brauchen auch eine entsprechende Software, um die geschossenen Bilder auch bearbeiten zu können. Mit dem Photoshop können die digitalen Bilder einfach und vor allem auch sehr schnell nachbearbeitet werden. Daraus entstehen selbst bei Hobbybastlern künstlerische Werke mit viel Potential. Die Bedienung ist auch bei der neueren Version instinktiv vorzunehmen. Die Auswahl ist sehr übersichtlich und man kann sich schnell in das neue Programm einfinden. Auch der Umstieg von der alten Version zur neuen sollte hier kein Problem darstellen. Weiterhin hat Photoshop Elements eine gute Bibliothek zu bieten, in die man die eigenen Bilder gut einsortieren kann. So werden nie wieder Fotos verloren gehen, was in der digitalen Welt bisher nicht selten vorgekommen ist. Die Fotos werden nach selbst ausgesuchten Schlagwörtern sortiert und können auch nach Datum angezeigt werden.

Das einfache Retuschieren oder auch das Verbessern von Fehlern im Bild ist mit diesem Programm eine Leichtigkeit. Weiterhin kann man die Bilder mit Effekten versehen und schnell ein Stück Fotokunst erlernen. Man kann Kalender erstellen, Fotoalben oder auch Diashows. Der Photoshop 8 wird zusammen mit dem Premiere Elements acht ausgegeben für zusammen 150 Euro. Somit kann man auch seine Videos gut verwalten und schneiden. Einzeln kostet der Photoshop 100 Euro.

Hinterlassen Sie zum Post 'Photoshop Elements in der Version 8' einen Kommentar.

Hier klicken und gratis Fotos entwickeln!