Hier klicken und gratis Fotos entwickeln!

HDTV als Videoüberwachung

Der Fortschritt der Kameratechnik ist unaufhaltsam. Nicht nur Freizeit- und Action Kamerasysteme, sondern auch zahlreiche HD Videosysteme verfügen inzwischen über eine hochwertige HD Videotechnik.

Hochwertige Videosicherheitssysteme bieten eine gute Qualität

top-sicherheitEine hochauflösende Bildaufzeichnung und -erfassung ist der entscheidende Durchbruch in der Videoüberwachung. Die extrem hohe Bildauflösung der HD Videotechnik ermöglicht, wichtige und feine Details wie zum Beispiel Gesichter, Personen in PKWs oder KFZ-Kennzeichen auch bei einer schlechten Beleuchtungsbedingung zu erkennen. Gerade diese Details sind im Ernstfall sehr wichtig. Dazu kommen Ausstattungsdetails der Videoüberwachungssysteme wie die Varioobjekte, schaltbare Infrarotschalter oder echte Nachtsichtfunktionen. Dadurch kann die Kamera noch besser an den Einsatzort angepasst werden.

Die HD SDI Technik

Die Signalverarbeitung und Übertragung erfolgt rein digital. Daher kommt es auch bei diesen hochwertigen Videoüberwachungssystemen zu keinen Qualitätseinbußen wie bei den alten analogen Übertragungswegen oder Netzwerkkameras mit Kompressionen. Damit eine möglichst hohe Videoauflösung, die von einer HD Kamera ausgegeben werden kann, auch verlustfrei wiedergegeben werden kann, ist eine unverschlüsselte und unkomprimierte Datenübertragung nötig. Hierfür hat sich bereits in der Studiotechnik die professionelle Bildübertragungsschnittstelle HD SDI etabliert. Über die Schnittstelle nach der NORM SMTPE 292M ist es möglich, dass ein vorhandenes System, das auf einer speziellen Koaxialverkabelung basiert, auf eine HD Übertragung umgerüstet werden kann. In diesem Fall müsste das Kabelnetz nicht ausgetauscht oder auf ein Computernetzwerk ausgewichen werden.

Vorteile der HD Videoüberwachungssysteme

Die Anschaffungskosten sind bei einem HD Videoüberwachungssystem geringer als erwartet. Natürlich ist ein analoges System günstiger und die Leitungslänge ist bei einem HD Videosystem etwas eingeschränkt. Aber dafür werden hochwertige Bilder produziert, die im Notfall wichtige Beweise sein können. Die Auflösung ist viermal höher als bei analoger Videoüberwachung, die Mehrkosten betragen aber nur das 1,5- – 2-fache. Umgerechnet auf die Auflösung ist HD-SDI somit wesentlich günstiger. Die maximale Leitungslänge pro Überwachungskamera liegt bei 150 Meter. Alle Details wie zum Beispiel die Gesichter werden qualitativ hochwertig aufgenommen, so dass eine spätere Überführung eines mutmaßlichen Täters gewährleistet ist. Zusätzlich bietet sie eine hochwertige Darstellung auch auf großen Monitoren. Eine große Auswahl findet man unter http://www.topsicherheit.de. Dieser Anbieter hat sich auf die unterschiedlichsten Videoüberwachungs- und Überwachungssysteme spezialisiert und bietet viele wertvolle Tipps.

Eine Aufmrüstung von Analog auf HD-SDI ist möglich!

Wenn ein Überwachungssysten aufgerüstet werden soll, wie zum Beispiel nur die Anbringung einer HD SDI Kamera an einem Hauseingang, dann kann eine analoge PAL Kamera ohne Probleme an einen HD SDI Hybrid Recorder angeschlossen werden. Dieser Recorder besitzt die richtigen Signaleingänge für eine Kamera mit einem HD SDI und eine SD Standard.

Hinterlassen Sie zum Post 'HDTV als Videoüberwachung' einen Kommentar.

Hier klicken und gratis Fotos entwickeln!