Hier klicken und gratis Fotos entwickeln!

Das Firmenjubiläum – von der Feier bis zum Fotobuch

Wir haben uns mit den Experten von Eventmarkt.de zu dem Thema Firmenjubiläum unterhalten. Das Firmenjubiläum ist je nach Betriebsgröße eine oft sehr umfangreiche, große und vorwiegend für das Image dienende Veranstaltung, bei der es in erster Linie darum geht, die Firma zu repräsentieren und wenn man es so ausdrücken darf, „Fahne zu zeigen“. Vorstand und Chefs, die den Jahrestag der Gründung ihres Unternehmens zelebrieren möchten, haben zuvor eine Menge Planungsarbeit investiert und somit dafür gesorgt, dass in den Köpfen der Gäste nur positive Eindrücke entstehen.

Bis zum Schlusswort des Tages, in dem man das Firmenjubiläum als glänzenden Erfolg bezeichnen kann, ist es ein komplizierter Weg. Die Location muss stimmen, das Catering muss positiv im Gedächtnis der Gäste bleiben, die multimediale Untermalung muss gestimmt haben, und, und, und.

Spielt die größte Rolle: Die Location für das Firmenjubiläum

Erst einmal ist pauschal zu sagen, dass eine firmeneigene Räumlichkeit in einem großen, gläsernen und eindrucksvollen Gebäude auf einem im Verhältnis genau so großen Firmengelände besser bei Gästen ankommt als ein angemieteter Partyraum. Und vor allem macht es einen größeren Eindruck, wenn man auf Fragen entgegnen kann „Ja das ist unser firmeneigener Saal.“ als „Haben wir gemietet.“. Wobei es unter Umständen auch einfach unumgehbar ist, eine angemietete Location zu nutzen – dann sollte man das Beste daraus machen und sich lieber einmal mehr umschauen als dann einen Reinfall zu erleben. Nichts ist peinlicher als ein großer Reinfall bei einer von der Firma veranstalteten Feier. Wer noch Locations sucht, wird auf der entsprechenden Seite bei Eventmarkt.de fündig: Partyraum.

Catering beim Firmenjubiläum – Verpflegung ist die halbe Miete

Beim Catering gibt es eine Vielzahl von Dienstleistern, die sich nur zu gern anbieten, denn: Ein Catering-Dienstleister verdient saftiges Geld mit großen Veranstaltungen und kann sich, insbesondere bei großen Veranstaltungen, einen Namen machen. Gerade deshalb sollte beim Catering wert auf unabhängige Rezensionen gelegt werden. Oftmals können Leute, die den Anbieter bereits getestet haben, viel dazu sagen ob er sauber, gut und effizient arbeitet. Ein weiterer Schritt sich abzusichern ist, ein Portal zu suchen, welches für Dienstleister Gebühren verlangt – das klingt im ersten Moment merkwürdig, ist aber bei nächster Überlegung durchaus plausibel! Ein unprofessioneller Dienstleister würde wohl kaum in Portalen aktiv sein, in denen er Geld investieren muss.

Multimediale Repräsentation der Firma – das gewisse Etwas

Eine Firma sollte sich aktuell und frisch präsentieren – dazu gehört auch Multimedia. Ein Clown oder Alleinunterhalter eignet sich auf Firmenjubiläen in den seltensten Fällen. Eher schon ist eine gut vorbereitete Präsentation über die Firmengeschichte, die Höhepunkte aber auch die Tiefpunkte der Firma angebracht. Gut gesprochen und veranschaulicht sorgt solch ein „Vortrag“ für Ruhe und gibt den Leuten mit hoher Priorität die Möglichkeit sich selbst und den Betrieb darzustellen. Entsprechendes Equipment bekommt man für günstiges Geld an jeder Ecke – sofern man nicht im Besitz von Beamer und Laptop ist, kann man sich dies eventuell auch leihen. Im Regelfall verfügt eine mittelgroße Firma aber über genannte Ausstattung. Damit das Firmenjubiläum auch gut in Erinnerung bleibt, sollten Sie dieses auch nach der Feier mit professionellen Fotos und Fotobüchern weiter aufwerten.

Hinterlassen Sie zum Post 'Das Firmenjubiläum – von der Feier bis zum Fotobuch' einen Kommentar.

Hier klicken und gratis Fotos entwickeln!